Im Großspendenfundraising braucht man einen Plan, definierte Prozesse und verschiedene Richtlinien. Es haben sich für den geplanten Ablauf mit einem Großspender allgemein bewährte Schritte entwickelt, die in einem Flussdiagramm den Moves Management-Zyklus abbilden. Beginnend mit der initialen Identifikation und Qualifikation eines potentiellen Großspenders, über Betreuung, Spendenfrage, Bedankung und der weiterführenden Betreuung. Häufig werden in theoretischen Abbildungen alle – also auch einmalige initiale – Schritte im Großspendenfundraising als Rad dargestellt.

Um einen praxis-orientierten Einblick zu geben, habe ich folgendes Schaubild erstellt.

Die Großspendenfundraising-Schritte im Moves Management-Zyklus

Grundsätzlich steht der Großspender im Fokus und gibt Geschwindigkeit und mögliche Schritte vor. Das Schaubild vereinfacht diesen Ablauf und orientiert sich dabei an meiner Praxis.

Alles startet mit einer Suche in der Datenbank und mündet in ehrlicher Freundschaft für eine bessere Welt.